Gamperdona – Nenzinger Himmel

Aufführbedingungen

Öffnung29. Mai – 31. Juli 2021
AufführzeitenSamstags, ab dem 17. Juli nur nach telefonischer Vereinbarung
Treffpunkt
  • Freitag 19.00 – 19.30 Uhr in Götzis bei Fam. Mayer neben der Peugeot-Werkstätte
  • Samstag in Nenzing (Parkplatz Feuerwehrhaus), nur nach tel. Vereinbarung
Belegstellengebühr€ 4.00 pro aufgeführter Königin.
BegattungskästchenApidea

Bellegstellenwart

Reinhard Marte

+43 650 6733862

Zuchtwerte

MerkmalZuchtwert
HonigertragZW HO114
SanftmutZW SA110
WabenstetigkeitZW WA110
SchwarnmeigungZW SN98
Varroa-VermehrungZW VAn.a.

Lebensnummer: 396267318

Zuchtbetrieb Vatervolk: Andreas Vogt

*Der für das Varroatoleranz-Merkmal Varroa-Vermehrung (ZW VA) angegebene Zuchtwert ist eine standardisierte umweltkorrigierte phänotypische Abweichung vom Durchschnitt der Zuchtpopulation.

Abstammung Vatermutter

B:Gamperdona 2021
VM:396267318
(AP:654048514)
ZM
M:673176116
(AP:502343112)
ZM
M:189481414
(AP:418378509)
B:Gafluna 2016
VM:502343112
(AP:114278808)
B:Gamsfeld 2018
VM:654048514
(AP:546089610)
ZM
M:524727213
(AP:546089610)
B:Lecknertal 2014
VM:546089610
(AP:722387106)

B: Belegstelle
M: Mutter
VM: Vatermutter
AP: Anpaarung

Sammelstelle

Beschreibung

Unsere Belegstelle liegt im Nenzinger Himmel auf ca. 1200 m Seehöhe in einem idyllischen Talkessel umgeben von einer Gebirgskette mit über 2000 m Seehöhe und besteht seit 1991. Unsere Königinnen feiern sozusagen im Himmel ihre Hochzeit mit Drohnen von ausgewählten ZAC! – Völkern. Eine vielfältige Alpenflora bietet den Bienen ein reichhaltiges Pollenangebot und manchmal auch Honig.

Der Transport der Völker und der Begattungskästchen ist nur für den Belegstellenwart mit einer Sondergenehmigung über einen 10 km langen privaten Güterweg durch das Gamperdonatal von Nenzing bis zur Belegstelle möglich.